Online an der Börse handeln – für Senioren?

tablet-837207_640
Der Begriff Börse stammt aus dem Niederländischen. Angeblich wurde er von einer Brügger Kaufmannsfamilie van der Burse abgeleitet, vor deren Haus sich Kaufleute getroffen haben sollen, um ihre Geschäfte zu tätigen. Dieser Familienname wird mit niederländisch beurs »Geldbeutel« (von spätlateinisch bursa) in Verbindung gebracht. Die Börsenversammlung findet börsentäglich (in Deutschland von Montag bis Freitag) statt. Die Handelszeit liegt zwischen 9.00 Uhr und 20.00 Uhr.

Vorher und nachher finden die nichtamtliche Vorbörse und Nachbörse statt. Die Feststellung der Kurse im amtlichen Börsenverkehr erfolgt an den Wertpapierbörsen nur für solche Wertpapiere, die ausdrücklich zum Börsenhandel zugelassen sind. Die Skontroführer ermitteln den Kurs laufend aus Angebot und Nachfrage. Die festgestellten Kurse werden im amtlichen Kursblatt bekannt gegeben. Außer dem amtlichen Markt mit strengen Zulassungsbestimmungen gibt es den geregelten Markt mit leichteren Voraussetzungen zur Zulassung und den privatrechtlich geregelten Open Market (Freiverkehr, Markt für amtlich nicht notierte Werte). Die Börse online ist quasi die Internet – Version der Börse. Es gibt eine spezielle Seite im Internet mit diesem Namen und auch eine Zeitung, die Börse Online heißt.

Welche Vorteile hat die Börse Online?

Auf der Webseite ist es möglich, immer die aktuellsten Börsenstände abzufragen, Käufe und Verkäufe zu tätigen und die Entwicklungen genau zu verfolgen. Über sämtliche Veränderungen werden Sie topaktuell bei Börse Online informiert. Außerdem erhalten Sie dort auch Anlagetipps. Jede Menge Serviceangebote wie Kreditrechner, Aktienanalysen, Zinsvergleiche, Girokontovergleiche und viele andere nützliche Angebote rund um das Geld.  Als aller Erstes erfolgt auf der Internetseite die Auflistung der wichtigsten Indexes: Dow Jones, Nasdaq100 und DAX. Weitere Indexe sind auf Wunsch verfügbar. Selbstverständlich sind die Anzeigen immer auf dem neuesten Stand. Danach folgen die neuesten Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft. Natürlich ist auch die Deutsche Börse AG online mit einer eigenen Seite vertreten.

Neben einer Börse hat man auch die Möglichkeit gegen spezielle Broker zu handeln. Gerade im Bereich der Binären Optionen, des Forexhandels oder im CFD-Handel ist dies üblich. Hier wird nicht auf einem Marktplatz wie einer Börse – sondern 1 zu 1 gegen einen speziellen Broker gehandelt. Broker wie Zoomtrader oder Option888 bieten einfache und klassische Plattformen die gerade durch ihre Einfacheit auch für Senioren geeignet sind. Dennoch sollten Sie nicht vergessen, dass der Handel von Wertpapieren immer hochspekulativ ist.