Seniorenwohngemeinschaft und ihre Zielgruppe

couple-843489_640

Immer mehr Menschen haben den Wunsch, im Alter möglichst selbstbestimmt in ihren eigenen Räumen zu leben. Wir bieten eine Wohnform an, die vermischt ist aus Senioren-Residenz und den Leistungsangeboten der Alten- und Pflegeheimen.

Der hier angesprochenen Zielgruppe soll diese Form des Wohnens den Anreiz geben, in einer Gemeinschaft mit gleichaltrigen Frauen und Männern in derselben Lebenssituation zu leben, ohne auf Privatsphäre und Eigenständigkeit zu verzichten. Dieses Wohnprojekt ist geeignet für einen Ein-Personen-Haushalt, aber auch für Paare, die Wert auf ein sicheres Umfeld legen. Tritt der Pflegefall ein, können diese in der Gemeinschaft ihren Platz finden, ohne einen weiteren Umzug erforderlich zu machen.

Die Bewohnerinnen (Mieter oder Eigentümer) leben in ihren eigenen Appartements, erhalten im Bedarfsfall durch Haushaltshilfe oder Pflegepersonal Unterstützung. Schon jetzt sind sämtliche Räume, auch die Gemeinschaftsräume, barrierefrei ausgestattet. Aus einem abwechslungsreichen Angebot an Aktivitäten können die Bewohner auswählen und ihre Teilnahme selbst bestimmen.
Das Wohnangebot umfasst neben den Grundleistungen (in der Miete enthalten) auch Wahlleistungen, die kostenpflichtig sein können.

Die Zielgruppe soll sein:
Lebensbejahende Frauen und Männer im Alter ab 65 bis 75 Jahren, möglichst mit geringem Hilfebedarf. Die finanzielle Absicherung soll gegeben sein.